Wohnen und Inklusion –
lieber leben lernen als gelebt zu werden.


Wohnen

Die Heimgärten Aargau bieten an den beiden Standorten Aarau und Brugg insgesamt rund 80 Frauen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf (mit oder ohne IV-Rente) ein Zuhause. Die Heimgärten Aargau sind an 365 Tagen im Jahr geöffnet.

Unser Wohnangebot ist auf die persönliche Lebenssituation der Klientin ausgerichtet. Wir leisten im täglichen Leben dort gezielt Unterstützung, wo die individuellen Fähigkeiten eingeschränkt oder nicht verfügbar sind. Unser Handeln orientiert sich an der Unabhängigkeit, am Wohlbefinden und an den Entwicklungs-möglichkeiten der Klientin. Sie soll ihr Leben weitmöglichst selbstbestimmt gestalten können. Entsprechend bieten wir individuell passende, abgestufte und durchlässige Wohnmöglichkeiten:

Kontakt

Regula Schär
Bereichsleiterin Wohnen
T 062 825 27 57
regula.schaer@heimgaerten.ch