Leitbild

Die Heimgärten Aargau mit Standorten in Aarau und Brugg – eine Institution unter der Trägerschaft der Reformierten Landeskirche Aargau

 

Unser Angebot

  • Wir bieten Frauen mit besonderen Bedürfnissen Raum, um ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen - an 365 Tagen während 24 Stunden
  • Wir begleiten unsere Klientinnen individuell und abgestimmt auf ihre Möglichkeiten
  • Was wir anbieten, orientiert sich an spezifischen Lebenssituationen und Bedürfnissen:
    - Begleitung und Unterstützung in den    Wohnhäusern, in kleinen oder grösseren   externen Wohnungen und ambulant
    - Tagesstruktur mit sinnvoller Beschäftigung und geschützten Arbeitsplätzen

Unsere Kultur

  • Wir fördern die grösstmögliche Selbstständigkeit und die Teilhabe der Klientinnen in allen Lebensbereichen
  • Wir gestalten unsere Arbeit fachlich kompetent, zielgerichtet, effizient und nachhaltig
  • Wir sprechen Fehler und Störungen offen an und sehen sie als Chance zum Lernen
  • Wir führen transparent und partnerschaftlich, wir arbeiten kollegial und vertrauensvoll zusammen

Unsere Aussenbeziehungen

  • Wir verstehen uns als Teil eines Systems von Dienstleistungen für Klientinnen mit psychosozialen Beeinträchtigungen
  • Wir betrachten Angehörige, Auftraggeber und externe Fachpersonen als wichtige Partner und legen Wert auf eine konstruktive, transparente Zusammenarbeit
  • Gegenüber unseren Anspruchsgruppen pflegen wir eine Willkommenskultur

Unsere Grundhaltung

  • Wir anerkennen jeden Menschen in seiner persönlichen Art, mit seinen individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten
  • Wir begegnen unseren Mitmenschen wertschätzend und respektvoll, auf der Basis eines humanistischen Menschenbildes

Unser Motto – unser Anspruch
Das Ideale anstreben, das Mögliche verwirklichen

Kontakt

Therese Müller
Geschäftsführerin  
T 062 825 27 50
therese.mueller@heimgaerten.ch